Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

freuen sich auf Ihren Urluab. Um die Vorfreude zu geniessden empfehlen wir den Abschluss der  Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt.

Die Kombination bietet preiswerten Reiseschutz vor den Stornokosten, die Ihnen bei Rücktritt einer Reise vom Veranstalter in Rechnung gestellt werden.

Die Reiseabbruchversicherung erstattet die Kosten, die bei vorzeitigem Abbruch der Reise aus versichertem Grund entstehen und ersetzt zusätzlich die nicht in Anspruch genommen Reiseleistungen.

Die Tarife ohne Selbstbeteiligung sind unsere Empfehlung, da diese, die enstehenden Kosten völlständig ersetzt und Sie keinen Eigenanteil tragen müssen.

Der Versicherungsschutz gilt für Reisen weltweit und kann von Einzelpersonen, Single mit Kind, Paaren und Familien gebucht werden.

Die Gruppenreiseversicherung haben wir in einem gesonderten Vergleich dargestellt.

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung nach Personenkreis

Hier finden Sie unsere Reiserücktritt und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung für unterschiedliche Personenkreise. Zu den Preisen der Versicherungen gelangen Sie durch Klick auf den entsprechenden Link.

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt für Single

Reiseschutz für Einzelpersonen

Schutz vor Stornokosten und den Mehraufwendungen beim vorzeitigem Abbruch der Reise aus versichertem Grund für Einzelpersonen.

Reiserücktritt- und Abbruchversicherung für Single

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt für Paare

Reiseschutz für Paare

Sicher in den Urlaub mit der Reiserücktrittsversicherung für die einmalige Reise (Schutz vor den Stornierungskosten) und der Reiseabbruchversicherung (Schutz vor den Mehrkosten und Erstattung der nicht genutzten Reiseleistungen).

Reiserücktritt- und Abbruchversicherung für Paare

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt für die Familie

Reiseschutz für die Familie

Genießen Sie den Urlaub mit Ihrer Familie mit der Reiserücktrittsversicherung und der Reiseabbruchversicherung für eine Reise.

Reiserücktritt- und Abbruchversicherung für die Familie

Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt für Gruppen

Reiseschutz für Gruppen

Reiserücktrittsversicherung inkl. der Reiseabbruchversicherung für Gruppen mit einem gegenseitigem Rücktrittsrecht von 2 bis 6 Personen.

 

 

Reiserücktritt- und Abbruchversicherung für Gruppen

Reiserücktritt und Abbruchschutz ohne Selbstbehalt

Sie suchen eine Reiseversicherung ohne Selbstbeteiligung? Dann schauen Sie sich unsere Reiserücktrittsversicherung inkl. Reisebbruchversicherung ohne Selbstbehalt an. Einen Preisvergleich der Tarife ohne Selbstbehalt finden Sie hier.

Sie können sich aber auch direkt für unseren vit24 Sondertarif der HanseMerkur entscheiden.

vit24 HanseMerkur Sondertarif Reiseversicherung

Versicherungsumfang der Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung

Hier finden Sie einige Beispiele des Versicherungsumfangs. Den genauen Leistungsumfang und die versicherten Gründe der Reiserücktrittsversicherung inkl. Abbruchversicherung entnehmen Sie den Versicherungsbedingungen des jeweiligen Versicherers oder nutzen unseren Vergleichsrechner.

Versicherte Leistungen Reiserücktrittsversicherung

Im Bereich Reiserücktritt werden die Stornokosten für einen Rücktritt vom Reisevertrag übernommen, die aufgrund eines versicherten Ereignisses entstanden sind, wie z.B.:

  • Tod, schwerer Unfall oder unerwartet schwere Erkrankung
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Schwangerschaft
  • Unerwartete Impfunverträglichkeit
  • Schaden am Eigentum
  • Aufnahme eines Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisses
  • Arbeitsplatzwechsel
  • Unerwarteter Beginn des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) oder des freiwilligen sozialen Jahres (FSJ)
  • Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen der versicherten Person an einer Schule/Universität Berufsschule, Universität, Fachhochschule/College
  • Nichtversetzung eines Schülers, wenn es sich um eine Schul- oder Klassenreise handelt
  • Bruch von Prothesen, bzw. unerwartete Lockerung von implantierten Gelenken
  • Unerwartet schwere Erkrankung, schwerer Unfall oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes. Dies gilt auch für eine zur Reise angemeldete und mitreisende Katze
  • Einreichung der Scheidungsklage
  • Gerichtliche Ladung
  • Konjunkturbedingte Kurzarbeit
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang von Organen oder Geweben
  • Unerwarteter Ausfall eines implantierten Herzschrittmachers
  • Unerwartete Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Erstattung der Mehrkosten der Hinreise, wenn die versicherte Reise aus den genannten Gründen oder wegen einer Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln verspätet angetreten wird
  • Erstattung der Umbuchungskosten bis 50,-- EUR je versicherter Person
  • Erstattung des Vermittlungsentgeltes, sofern dieses im versicherten Reisepreis berücksichtigt wurde, bis 100,00 EUR
  • Erstattung der Mehrkosten für einen Einzelzimmerzuschlag bis max. zur Höhe der anfallenden Stornokosten

Versicherte Leistungen Abbruchversicherung

Nachfolgende Beispiele gelten für den Bereich Abbruch. Der Versicherungsschutz besteht darin, dass Ihre Reise aufgrund eines versicherten Ereignisses abgebrochen, verlängert oder unterbrochen werden muss und die Kosten hierfür erstattet werden. Teilweise werden auch nicht in Anspruch genommene Leistungen erstattet:

  • Unfall, unerwartete schwerer Erkrankung oder Tod
  • Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft  
  • erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen oder strafbaren Handlungen Dritter
  • Bruch von Prothesen

(Bei Reiseabbruch innerhalb der ersten acht Reisetage erhalten Sie den kompletten Gesamtreisepreis erstattet. Ab dem neunten Reisetag erhalten Sie die durch den Abbruch nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen rückvergütet. Voraussetzung hierfür ist, dass der Reiseabbruch aus einem versicherten Grund erfolgt.)

Erstattung:

  • zusätzlicher Rückreisekosten und Mehrkosten
  • von Aufwendungen für nicht in Anspruch genommene Leistungen (sofern versichert)
  • von anfallenden Nachreisekosten bei Reiseunterbrechung einer gebuchten Rundreise oder Kreuzfahrt
  • der Kosten bei einer zwingend notwendigen Aufenthaltsverlängerung wegen einer Naturkatastrophe/Elementarereignis, bei Tod, unerwartet schwerer Erkrankung oder schwerem Unfall (Mehrkosten, Rückreisekosten)
  • von Mehrkosten infolge einer Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels. Es werden auch die nachgewiesenen Aufwendungen für notwendige und angemessene Verpflegung und Unterkunft übernommen
  • der Mehrkosten für die versicherte Person bei Aufenthaltsverlängerungwegen Transportunfähigkeit einer mitreisenden Risikoperson