Reiseversicherungen im Vergleich

Vergleichen lohnt sich – immer!

Warum sich ein Vergleich lohnt? Weil wir als Verbraucher die Macht haben. Die Angebote sind nicht zuletzt durch die Transparenz des Internets für jeden vergleichbar geworden. Die Vergleichbarkeit zieht sich durch alle Branchen, Produkte und Dienstleistungen, doch bei Versicherungen zahlt sich ein Vergleich im wahrsten Sinne des Wortes aus.

Nicht nur preislich gibt es große Unterschiede, auch der Leistungsumfang geht oftmals sehr auseinander.

Hinzu kommt ein Punkt, dem nur ein Vergleich gerecht werden kann: Individualität.

Damit sind die persönlichen Gegebenheiten und Anforderungen gemeint. Denn nur der Versicherte kennt seine Wünsche im Detail.


Doch was muss ich alles wissen?

Reiseversicherer im Vergleich

Online Vergleichsrechner

Gewünschte Versicherung
Wählen Sie Ihren Reiseschutz




Vor dieser Frage stehen viele Reisende.

  • Worauf muss ich achten?
  • Welche Versicherungen sind speziell für meine Reise wichtig?
  • Wer kann mir bei der Auswahl helfen?

Natürlich kann man seinen Versicherungsvertreter kontaktieren und nach der „richtigen“ Reiseversicherung fragen. Doch dieser empfiehlt natürlich die Versicherungen seines Unternehmens.

Unabhängigkeit sieht anders aus. Um diese Lücke zu schließen, gibt es Vergleichsportale und Vergleichsrechner!


Der Klügere vergleicht

Der Vergleichsrechner übernimmt viele Aufgaben und führt alle grundlegenden Fragen auf:

Welche Art von Reiseschutz möchte ich haben?

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Reisekrankenversicherung

Die Buchungsdetails helfen die richtige Versicherung zu finden

  • Wann wurde die Reise gebucht?
  • Wann wird die Reise angetreten?
  • Wann endet die Reise?

Welche Vertragsart ist für mich relevant?


Wo befindet sich das Reiseziel?

  • Deutschland
  • Europa
  • Weltweit

­Welche Personen sollen versichert sein?

Hinzu kommen Angaben über die zu versicherten Personen (i.d.R. reicht das Geburtsdatum), der Gesamtpreis der Reise für alle zu versichernden Personen und die Frage, ob eine Selbstbeteiligung gewünscht wird.


vit24 Vergleich Reiseversicherung

Mit Bedacht gewählt

Die Auswahlmöglichkeiten sind natürlich nicht zufällig gewählt. Sie sind das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit den Angeboten der Versicherungen.

Anders ausgedrückt, Ihr Versicherungsvertreter stellt Ihnen genau die gleichen Fragen, um Ihnen eine Reiseversicherung anzubieten. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass ein Vergleichsrechner einem nicht nur die Angebote eines Versicherers anzeigt, sondern eine Auswahl fast aller relevanten Versicherungen.


Je genauer desto besser

Das Eingeben der Basisinformationen für eine Reise in den Vergleichsrechner geht sehr schnell. Man bekommt sofort auf Grundlage der Eingaben eine Auswahl zusammengestellt.

Nun hat man zwei Möglichkeiten:

1. Suche verfeinern:

  • Das bedeutet mit der Einstellung von weiteren Filtermöglichkeiten kann die angezeigte Auswahl verfeinert werden.
  • Hierbei geht es um spezielle Risiken, die Ihr Reiseschutz enthalten sollte.
  • Von Schwangerschaft und Umbuchungsschutz über die Versicherung von Haustieren und unerwarteten Impfunverträglichkeiten bis hin zur Berücksichtigung der Urlaubssperren für bestimmte Berufsgruppen und dem speziellen Schutz für Schüler und Studenten.
Leistungen der Reiseversicherung gegenüberstellen

Wenn die Eingaben vervollständigt worden sind, wird eine neue Ergebnisliste angezeigt.

2. Angebote vergleichen

In dieser Auswahl können bis zu 3 ausgewählte Versicherungen direkt miteinander verglichen werden.

Zunächst werden die Preise der jeweiligen Reiseversicherung gegenübergestellt.

Dort können die Versicherungsbedingungen als PDF­ Datei heruntergeladen werden. In den Versicherungsbedingungen sind alle Details zum Leistungsumfang  der ausgewählten Reiseversicherung enthalten.

Aber auch die allgemeinen Vertragsbedingungen und Leistungsausschlüsse sowie die Obliegenheiten im Schadensfall. Dieser Punkt ist besonders für den eintretenden Notfall wichtig.

D.h. wie sollte ich mich verhalten, wenn ich selbst oder ein versicherter Gegenstand Schaden annimmt. Wenn man die vorgeschriebene Vorgehensweise einhält, kann man verhindern, dass die Versicherung im Nachhinein den Schutz in Zweifel zieht.

Dennoch sind die Vertragsbedingungen der Versicherer in den meisten Fällen etwas „benutzerunfreundlich“ geschrieben bzw. es nicht immer ganz einfach, die für einen relevanten und wichtigen Vertragsbedingungen auf Anhieb zu identifizieren.

Deswegen bieten Vergleiche die Möglichkeit, die entscheidenden Details gegenüberzustellen.


Die relevantesten Fragen zur Reiseversicherung


 Welche Personen können die Police abschließen? 

o   Hier geht es um die Frage, an wen richtet sich die Versicherung (Single, Paare, Familien mit Kindern, etc.) und wie viele Personen können mitversichert werden (besonders bei Familienversicherungen wichtig).

Welche Personen können sich versichern ?

Welche Fristen gelten für den Abschluss?

o   Diese Frage zielt auf die Buchungsfristen ab. Im Allgemeinen wird zwischen Buchungsfristen für Last-Minute und für normal gebuchte Reisen unterschieden. Generell lässt sich sagen, dass man eine Reiseversicherung am Tag der Buchung bzw. sehr zeitnah nach der Buchung abschließen sollte.

Aber Vorsicht vor Direktabschlüssen bei der Buchung! Viele Reiseveranstalter bieten den Reisenden gleich bei der Buchung eine Reiseversicherung an. Diese Standardpolicen sind auch laut Stiftung Warentest (Ausgabe 02/2014) nicht zu empfehlen. Denn oftmals beinhalten sie Leistungen, die einen selbst nicht betreffen bzw. es werden Leistungen nicht geboten, die für einen relevant sind


Vertragsart und Reisedauer?  

o   Handelt es sich um eine Einzel- oder Jahrespolice?

o   Wie hoch ist die maximale Reisedauer (bei Jahrespolicen jeweils pro Reise)?

o   Muss bei einer Jahrespolice jede einzelne Reise bei der Versicherung gemeldet werden?

o   Gilt der Schutz auch, wenn die in der Jahrespolice genannten Personen alleine verreisen?

Für welche Reiseziele gilt der Versicherungsschutz?

Hier wird generell zwischen dem Schutz weltweit, innerhalb Europas und innerhalb Deutschlands unterschieden.


Selbstbeteiligung?

o   Hierbei geht zunächst einmal darum, ob überhaupt eine Selbstbeteiligung im Vertrag mit vorgesehen ist und um die Höhe der Selbstbeteiligung. In den meisten Fällen wird zwischen einer festen Summe (z. B. 75 Euro) und einer prozentualen Beteiligung je Schadenfall (z B. 20 %, aber mindestens 25 Euro) unterschieden.

Was ist versichert?

o   Dieser Bereich ist nicht nur meistens der umfangreichste, sondern nimmt auch eine wichtige Stellung in der Reiseversicherung ein. Denn hierbei geht es um den konkreten Leistungsumfang der Police.

o   Der Versicherte sollte darauf achten, dass alle von ihm erwarteten Leistungen hier aufgeführt werden. Bei einigen Leistungen sollten dazu die Details aus den Versicherungsbedingungen beachtet werden. So z. B. bei Positionen wie der Versicherungssumme für den Reisepreis und dem Umbuchungsschutz. Hier gilt es auf den vereinbarten Reisepreis (bei Jahresversicherungen auf die Vereinbarung pro Reise) und die Höchstgrenze für die Umbuchungskosten zu achten.

Was ist in der Reiseversicherung versichert ?

o   Aber auch bei vielen anderen Leistungen gibt es zwischen den Versicherern große Unterschiede. Gerade wenn sie preislich nahe beieinander liegen, sollten Urlauber auf die Details achten, um für sich und ihre Familie den optimalen Schutz abzuschließen.

o   Leistungen, wie beispielsweise eine Reiseabbruchversicherung, sind sehr zu empfehlen. Eine Reiseabbruchversicherung tritt in Kraft, wenn der Versicherte eine bereits angetretene Reise aus versicherten Gründen abbrechen muss. Welche Ereignisse vom Versicherer als legitim angesehen werden, kann der Reisende in den Versicherungsbedingungen nachlesen. Hierzu gehören z. B. schwere Unfallverletzungen, Schwangerschaft oder Schaden am Eigentum.


Welche Reisearten sind versichert?

o   Es geht hierbei um die einzelnen Reisearten, die entweder in Kombination (z. B. Flug, Hotel, Bus) oder einzeln während der Reise in Anspruch genommen werden können.

o   Neben den Reisearten wie Bahn, Schiff oder Flug können Geschäftsreisen oder Mietobjekte in der Reiseversicherung beinhaltet sein. Zu Mietobjekten gehören z. B. Ferienwohnungen, aber auch Mietwagen. Man sollte darauf achten, dass bei mehreren Mietobjekten jedes einzelne versichert werden muss.


Personen, die bei Unfall oder schwerer Erkrankung/Tod mitversichert sind (Risikopersonen)?

o   Nicht nur der Versicherungsnehmer, auch sogenannte Risikopersonen sind bei den oben aufgeführten Ereignissen mitversichert. Wer zu dem Kreis der Risikopersonen zählt, bestimmt jede Versicherung selbst. In der Regel gehören dazu alle näheren Verwandten wie Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Großeltern, etc.

o   Zudem gibt es Ausschlüsse, Einschränkungen und Besonderheiten bei der Anzahl mehrerer Personen bzw. bei der Definition weiterer Personen, die mitversichert sein könnten. Details dazu sollten in den Versicherungsbedingungen nachgelesen werden.


Ein letzter, aber wichtiger Punkt sind die Erweiterungen, die eine Reiseversicherung beinhalten kann.

o   Ob Reisekrankenversicherung, Reiseunfallversicherung, die Versicherung des mitgeführten Gepäcks oder spezielle Assistance-Angebote gebucht bzw. gewünscht sind, sollte vor dem Antritt der Reise respektive vor der Buchung der entsprechenden Reiseversicherung geklärt werden.

Erweiterungen der Reiseversicherung

Gute Reise wünscht das vit24 Team

Durch den Vergleich am längeren Hebel

Als Verbraucher hat man oftmals das Gefühl, dass die Unternehmen am längeren Hebel sitzen und ihre Interessen über die Köpfe der Verbraucher hinweg durchsetzen. In Wahrheit ist es umgekehrt. Die Kunden bestimmen immer mehr, welche Angebote im Markt bestehen und welche nicht.

Das Vergleichen zwischen Produkten und Dienstleistungen bietet dabei die Möglichkeit eine Selektion im eigenen Interesse durchzuführen. Dadurch kann man das für sich persönlich bzw. für seine Familie und seine Anforderungen beste Angebot auswählen.

Nicht ohne Grund versuchen die Versicherungen uns Kunden immer individuellere Angebote zu präsentieren. Damit reagieren sie auf die neuen Machtverhältnisse und Optionen, die die Verbraucher haben. Nutzen Sie diese Macht und finden Sie durch kluges Vergleichen die für Sie beste Reiseversicherung.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen Ihr vit24 - Team