Als Work & Travel Teilnehmer braucht man eine spezielle Auslandskrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung für Work and Travel Teilnehmer

Im Ausland rundum geschützt mit der Auslandskrankenversicherung für Work & Travel Teilnehmer

Auf einer Farm in Australien, in einer Strandbar in Portugal, im irischen Pub oder einem Hotel in Kanada - Möglichkeit für Work und Travel sind vielfältig. Das Ideale an diesen Working Holiday Programmen ist, dass man richtig viel Zeit hat, sein Gastland durch und durch kennenzulernen und nebenbei ein richtiges Sprachgenie wird.

Hier finden Sie eine Auswahl an Auslandskrankenversicherungen, die speziell auf die Bedürfnisse für Work and Travel Teilnehmer, bzw. Working Holiday Teilnehmer ausgerichtet sind. Vergleichen Sie unsere Angebote und suchen die passende Auslandskrankenversicherung für sich aus: europaweit, weltweit ohne USA und Kanada - bzw. weltweit mit USA und Kanada.

Wichtiger Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass für Reisen in die USA, die eine Dauer von 3 Monaten überschreiten, ein gültiges USA-Visum Voraussetzung ist. Eine Aufstellung der verschiedenen Visa für befristete Aufenthalte in den USA finden Sie hier.

Vergleich Auslandskrankenversicherung für Work & Travel Teilnehmer auf einen Blick

Sie suchen eine Auslandskrankenversicherung mit Geltungsbereich Europa? Oder für einen Aufenthalt in den USA? Mit oder ohne Selbstbehalt? Klicken Sie einfach auf die entsprechende Überschrift der nachfolgenden Boxen und schon werden die passenden Tarife angezeigt.

Auslandskrankenversicherung für europaweite Auslandsaufenthalte

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
nein
42 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
46,50 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
48,60 €
bis 2 Jahre
bis 69 Jahre
75 € bei orthopädischen Schuhen / Versicherungsfall
ab 32 €
bis 2 Jahre
bis 39 Jahre
SB in der Haftplficht- und Gepäckversicherung
ab 29,10 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
100 € / Versicherungsfall
16 €

Auslandskrankenversicherung für europaweite Auslandsaufenthalte ohne Selbstbehalt

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat

 

 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 29,40 €

 

bis 365 Tage
31 Jahre
nein
ab 33 €

 

 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 39 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
nein
42 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
46,50 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
48,60 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
nein
28 €

Auslandskrankenversicherung für weltweite Auslandsaufenthalte exklusive USA, Kanada und Mexiko

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
nein
42 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
46,50 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
48,60 €
bis 2 Jahre
bis 69 Jahre
75 € bei orthopädischen Schuhen / Versicherungsfall
ab 32 €
bis 2 Jahre
bis 39 Jahre
SB in der Haftplficht- und Gepäckversicherung
ab 39,30 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
100 € / Versicherungsfall
22 €

Auslandskrankenversicherung für weltweite Auslandsaufenthalte exklusive USA, Kanada und Mexiko ohne Selbstbehalt

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat

 

 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 29,40 €

 

bis 365 Tage
31 Jahre
nein
ab 33 €

 

 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 39 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
nein
42 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
46,50 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung
48,60 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
nein
39 €

Auslandskrankenversicherung für weltweite Auslandsaufenthalte inklusive USA, Kanada und Mexiko

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB für USA-Reisen: bei Behandlung im Emergency Room 250,- €, entfällt bei medizinischer Notwendigkeit bzw. bei nachfolgendem stationären Aufenthalt
66,90 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung;
SB für USA-Reisen: bei Behandlung im Emergency Room 250,- €, entfällt bei medizinischer Notwendigkeit bzw. bei nachfolgendem stationären Aufenthalt
71,40 €

 

 
bis 24 Monate
0 - 39 Jahre
SB in der Haftpflicht- und Gepäckversicherung;
SB für USA-Reisen: bei Behandlung im Emergency Room 250,- €, entfällt bei medizinischer Notwendigkeit bzw. bei nachfolgendem stationären Aufenthalt
73,50 €
bis 2 Jahre
bis 69 Jahre
75 € bei orthopädischen Schuhen / Versicherungsfall
ab 51 €
bis 2 Jahre
bis 39 Jahre
SB in der Haftplficht- und Gepäckversicherung
ab 57,90 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
100 € / Versicherungsfall
49 €

Auslandskrankenversicherung für weltweite Auslandsaufenthalte inklusive USA, Kanada und Mexiko ohne Selbstbehalt

Versicherer
 
Aufenthaltsdauer
Altersgrenze
Selbstbehalt
Beitrag/Monat
 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 50,20 €
 
bis 5 Jahre
bis 34 Jahre
nein
ab 54,60 €

 

bis 365 Tage
31 Jahre
nein
ab 99 €

 

 
bis 12 Monate
35 Jahre
nein
79 €

Grenzenlose Arbeitsplätze: WORK & TRAVEL

Der Unterschied zwischen Besuchen und Kennenlernen heißt Work & Travel. Während man als „normaler Reisender“ nur die Highlights eines Landes abklappert und sich über einige Tipps von Einheimischen wahnsinnig freut, zielt ein Work & Travel Programm kulturell und sprachlich mitten ins Herz. Mit kleinem Reisebudget, das man sich vor Ort verdient, zieht man quer durchs Land. Eine ausgezeichnete Alternative zum klassischen Bild von Au-pair, Sprachschüler oder Studenten, bei dem man örtlich gebunden ist. Durch eine Organisation oder selbst geplant, wird diese Reise ein bedeutsames Lebensereignis, für das man in vielen Ländern ein spezielles Visum benötigt.

Hier gibt es weitere Informationen über die ersten Schritte zu diesem Abenteuer, über sinnvolle Work & Travel Programme und über die unzähligen Möglichkeiten als Work & Travel Teilnehmer. Die beliebtesten in den Work & Travel Programmen sind Ernte- und Farmhelfer, Tierhüter oder Kellner. Daneben gibt es natürlich noch viele andere Möglichkeiten, die naturgemäß von den örtlichen Gegebenheiten und den jeweiligen Fähigkeiten der Teilnehmer abhängig sind.

Nicht nur, um Land und Leute kennenzulernen, sondern auch, um Sprachkenntnisse zu erwerben, aufzufrischen oder gar zu perfektionieren, sind Auslandsaufenthalte für Work & Travel Teilnehmer sinnvoll. Bevorzugte Sprachregionen sind die englischsprachlichen Regionen (u.a. Großbritannien, Kanada, Australien, Irland, Südafrika und Neuseeland) sowie französisch- (z.B. Frankreich, Kanada, Madagaskar, Belgien, Schweiz, Luxemburg und die Seychellen) und spanischsprachliche Länder (z.B. Mexiko, Spanien, Argentinien, Venezuela und Chile).

Work & Travel Programme im herkömmlichen Sinne gibt es aufgrund der Visum-Vorschriften in den USA nicht. Aber es gibt die Möglichkeit, eine längere Zeit dort zu leben und zu arbeiten: mit einem J-1 Visum für ein Summer Work & Travel Programm, welches für eine Gültigkeit bis zu 4 Monaten beantragt werden kann. In den traditionsreichen Sommercamps wird jedes Jahr eine Vielzahl internationaler Betreuer gesucht, die spannende und abwechslungsreiche Ferientage für und mit Kids ausarbeiten und erleben.